Virtuelle Touren der Landungsstrände

Seit Dezember 2020 führe ich zusammen mit dem in der Normandie lebenden Gästeführer Sean Claxton interaktive, virtuelle Touren der Landungsstrände in der Normandie durch.

Für diese rund 2 Stunden dauernden, privaten virtuellen Touren, die live und in Englisch stattfinden, benutzen wir die Kommunikationsplattform ZOOM. Für die virtuellen Touren greifen wir auf Google Earth, Fotos, Landkarten und Ausschnitte aus originalem Filmmaterial zurück.

 

Unsere virtuellen Touren sind nicht nur live, sondern auch interaktiv und unterhaltsam. 

Wir beantworten nicht nur alle Ihre Fragen, wir integrieren auch kurze Quizrunden, an denen Sie teilnehmen und Ihr Wissen testen können. 

Alles, was Sie dazu benötigen ist ein PC, Tablet oder Smart Phone und einen stabilen Internetanschluss (idealerweise 25 Mbit/s oder schneller).

Bisher haben wir virtuelle Touren zum Omaha Beach, Sword Beach und Juno Beach im Angebot.

 

Wenn Sie an einer virtuellen, interaktiven Tour interessiert sind, kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular. Weitere Informationen finden Sie hier.

In diesem Trailer finden Sie weitere Informationen zu Art und Umfang unserer Touren.