Der Autor, Alexander Braun
Der Autor, Alexander Braun

Als gebürtiger Franke hat mich vor 21 Jahren eine

berufliche Veränderung ins Schwabenland gebracht,

wo ich heute mit meiner Frau Sabine in Leinfelden-

Echterdingen vor den Toren Stuttgarts lebe.

 

Beruflich bin ich in der Public Relations Abteilung eines

großen amerikanischen IT Unternehmens tätig und

habe auf meinen zahlreichen Geschäftsreisen in aller

Welt auch immer wieder die Möglichkeit, mich mit

vielen Menschen über Politik und Geschichte aus-

zutauschen.

 

Bereits von Kindesbeinen an interessiere ich mich

ganz besonders für die Geschichte des 2. Weltkrie-

ges, seit einem Besuch auf dem Soldatenfriedhof

Orglandes, auf dem mein Großvater bestattet ist, beschäftige ich mich intensiv mit der

Landung der Alliierten und den 2 ½ Monate dauernden Kämpfen in der Normandie.

 

Dieser Reiseführer ist das Ergebnis von mehr als fünf Jahren intensivster Recherche-

tätigkeit sowie zahlreicher, mehrwöchiger Aufenthalte vor Ort in der Normandie.

Es war nicht immer ganz einfach, meine beruflichen Verpflichtungen mit der sehr zeit-

intensiven Recherche- und Schreibarbeit für diesen Reiseführer unter einen Hut zu

bringen. Viele Wochenenden und Nachtsitzungen waren nötig, um meinen lange geheg-

ten Wunsch, einen wirklich umfassenden und bebilderten militärhistorischen Reiseführer,

der nicht nur das eigentliche Kampfgeschehen beschreibt, sondern auch ausgiebig die

Vorgeschichte der Landung behandelt, in die Tat umzusetzen.

 

Was mich in diesen Jahren immer wieder motiviert hat, war die Unterstützung und der

Zuspruch meiner Frau Sabine, sowie die Vorfreude, einmal meine Erkenntnisse mit

anderen Interessierten teilen zu können.

 

In diesem Sinne, viel Spaß bei Ihrem nächsten militärhistorischen Urlaub in der Norman-

die, wenn Sie dazu auf meinen Reiseführer zurückgreifen, würde ich mich freuen.

 

Herzlichst

Ihr Alexander Braun 

 

Hier noch ein link zu einer Dokumentation über den deutschen D-Day Veteranen Paul Golz, diese Doku wurde teilweise während einer von mir durchgeführten Tour am 2. Juni 2014 gedreht:

 

http://www.youtube.com/watch?v=R0pOwdqWJ4c